Urlaub in England

England ist ein Landesteil des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland. Häufig wird „England“ synonym für das Vereinigte Königreich verwendet. England umfasst zwar den größten Teil der südlichen Inselhälfte, grenzt aber an Schottland und Wales. Die Ostküste Englands liegt an der Nordsee, der südliche Teil liegt am Ärmelkanal und im Südwesten grenzt England an den Atlantik.
England ist eine Monarchie. Der Regierungssitz wie auch die „Royal Family“ haben Ihren Sitz in der Hauptstadt London.
England besteht historisch begründet aus 39 Verwaltungsbezirken, den sogenannten Grafschaften oder auch Counties.
Die 10 meistbesuchten Städte Englands (2009)sind
1. London – Hauptstadt Englands und multikulturelle Metropole. Ideal für eine Städtereise.
2. Manchester – gilt als eine der modernsten und fortschrittlichsten Städte Großbritanniens, hat aber auch einiges an Kultur zu bieten. Ideal für eine Wochenendreise England.
3. Birmingham – Ideal fürs Shopping, ein lebendiges Nachtleben, Kultur und Internationalität hat Birmingham die Stadt in den Westmidlands und eine dynamische Geschäftsstadt. Diese Stadt sollten Sie sich auf ihrer England-Reise nicht entgehen lassen.
4. Bristol – gilt al seines der attraktivsten Reiseziele in Großbritannien. Den Besucher erwarten hier viele Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel den Hafen, von dem früher Entdecker aufbrachen, und die heute durch Denkmäler verewigt sind, den Zoo, sowie ein kulturelles Programm mit einer großen Auswahl an Theatern. Überzeugen Sie sich selbst bei Ihrer Kurzreise nach England.
5. Leeds – bietet ganzjährig ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm, ist bekannt für seine internaionalen Sportveranstaltungen und hat eine abenteruerliche Stadtgeschichte. Eine lohnenswerte Station auf Ihrer Englandreise.
6. Blackpool – ist die beliebteste Stadt an Englands Küsten und bietet dem England -Urlauber so ziemlich alles
7. York – in York findet man das weltgrößte Eisenbahnmuseum und ein großartiges Münster. Im Freizeitpark JORVIK kann man sich in die Zeit der Wikinger zurückversetzen lassen. Wenn Sie Tee lieben, sollten sie in einem der Teelädchen vorbeischauen und anschließend die Stadt zu Fuß erkunden. In York finden ganzjährig Veranstaltungen statt – erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise nach England – es findet bestimmt auch zum Zeitpunkt Ihrer Reise etwas statt.
8. Scarborough: ist der älteste Urlaubsort Großbritanniens. Hier wurde schon vor 350 Jahren Urlaub gemacht. Scarborough liegt direkt am Meer und hat einige Sandstrände zu bieten. Noch heute kann man am Hafen Fischerboote anlegen sehen und frischen Fisch erstehen. Insbesondere für Familienurlaub bietet sich das Städtchen an, da hier Kasperletheater und Eselreiten angeboten werden.
9. Newcastle/Gateshead: New Castle hat zahlreiche Bars, Cafés und Hotels zu bieten. Die Stadt lädt zum Shopppen und Flanieren ein. Der Gegensatz aus moderner Architektur und Technik und klassischer georgianischer Architektur verleiht der Stadt ein ganz besonderes Flair.
10. Liverpool: wurde 2008 zur europäischen Kulturhauptstadt ernannt und wird ein immer beliebteres Ziel für Städtereisen. Liverpool gilt als Geburtsstätte der Musikgruppe The Beatles und war früher eine der weltweit größten Hafenstädte. Neben London gibt es hier das größte Angebot an Theatern, Museen und anderen kulturellen Einrichtungen.